Männerchor Gütersloh und Gildemeister Werkschor stimmen dem Landtag ein

Gütersloher Männerchor und den Gildemeister Werkschor aus Bielefeld-Sennestadt besuchen den Landtag

Am Plenardonnerstag wurde es zwischenzeitlich einmal musikalisch in der Bürgerhalle des Landtags. Raphael Tigges hat den Gütersloher Männerchor und den Gildemeister Werkschor in den Landtag eingeladen. Das kleine Ständchen der Männer, die mit ihren Partnerinnen angereist waren, sorgte für viel Aufmerksamkeit und Begeisterung bei den anwesenden Abgeordneten, Mitarbeitern und Gästen im Empfangsbereich des Landtags.

Der Männerchor begann seinen Rundgang durch den Landtag mit einer Einführung durch den Besucherdienst. Im Anschluss verfolgte die Gruppe von der Tribüne des Plenarsaals aus die laufende Debatte zu einem Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Umsetzung der Pflegeberufereform in Nordrhein-Westfalen. Als die Musiker in der Bürgerhalle dann auf Ihren Landtagsabgeordneten Raphael Tigges trafen, stimmten Sie das Ständchen an. Raphael Tigges, selbst Posaunist im Musikverein Gütersloh-Avenwedde freute sich über diese musikalische Einlage und nahm sich dann die Zeit seine Arbeit im Landtag zu erklären und Fragen zu seiner Arbeit und seinen Aufgaben zu beantworten. Vor der Rückfahrt nach Gütersloh genoss die Gruppe bei Kaffee und Kuchen im Landtagsrestaurant den Blick auf den Rhein und stärkte sich für den Heimweg.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben