Corona-UPDATE

Arbeitsplätze sichern und Wirtschaftsstandort NRW stärken

Corona-UPDATE: Arbeitsplätze sichern und den Wirtschaftsstandort NRW in der Krise stärken. Darum geht es bei allen finanziellen Hilfen für unsere Unternehmen im Land. Unbürokratisch, schnell und wirksam.

Fristverlängerung für Lohnsteueranmeldungen angekündigt (jetzt bis 10. Juni 2020). Das bedeutet für Unternehmen zusätzliche Liquidität von voraussichtlich über 3 Milliarden Euro. (gemessen an Zahlungen des Vorjahrs)
 
Die Soforthilfe NRW wird ab heute an Selbstständige, Kleinunternehmer und Freiberufler ausgezahlt (rund 225.000 Zahlungsanweisungen gehen raus).

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben